Karrierepfade

Was ist Dein Ziel?

Viele Wege führen nach oben: Bevor Du jetzt wissen möchtest, wie genau wir unsere Mitarbeiter fördern, ist es sicherlich erst einmal wichtig zu erfahren, wohin Du dich überhaupt entwickeln kannst. Denn Karrierewege können vielfältig sein und „Karriere“ bedeutet nicht immer und für jeden den Aufstieg in die nächste Ebene. Wir betrachten „Karriere“ daher als das Maß, in dem Mitarbeiter die Aufgaben als aus- und erfüllend betrachten. Trotzdem gibt es bei VERTIKOM natürlich einen typischen Karriereweg, etwa den vom Project Assistant zum Senior Project Manager:

 

 

Hierzu ein Beispiel von zwei Mitarbeitern, die es wissen müssen: Annika Falkenhain, Junior Project Manager und Verena Hartmann, Senior Project Manager, beide bei DialogFeld Sales Promotion, berichten über ihre Erfahrungen bei VERTIKOM.

Interview mit Annika Falkenhain

Junior Project Manager DFSP

Hallo Annika, wie bist du zu VERTIKOM gekommen – und warum hast du dich für diesen Job in diesem Unternehmen entschieden?
Hallo, ich bin durch eine Bekannte zu DialogFeld Sales Promotion gekommen. Nach meiner Ausbildung und anschließenden Tätigkeit in einer kleinen Eventagentur als Veranstaltungskauffrau war ich auf der Suche nach interessanten Aufgabenfeldern und einer neuen Herausforderung. Ich habe mich für diesen Job entschieden, weil es für mich an der Zeit war, mich weiterzuentwickeln und mir das Arbeiten im Team sehr großen Spaß macht.
Was machst du heute genau?
Ich bin verantwortlich für den Innendienst des Telefónica Projekts. Neben mir gibt es noch einen Vertriebsleiter und 3 Außendienstler im Team, die für die Gebiete Süd, Mitte und Nord verantwortlich sind.
Was sind deine Aufgabenbereiche?
Meine Aufgaben reichen vom Booking und Überwachen der Einsatztage über die Pflege der Budget-Übersicht und der Abrechnungsvorbereitung bis hin zur Incentive-Kommunikation.
Ich übernehme außerdem die Auswertung der Promoter, kümmere mich darum, dass die Kunden diese erhalten und noch vieles vieles mehr.
Was macht dir an deiner Arbeit Spaß und was ist das Reizvolle für dich?
Kein Tag ist wie der andere, es bleibt also immer spannend!

Interview mit Verena Hartmann

Senior Project Manager DFSP

Und du, Verena, wie bist du zu VERTIKOM gekommen – und warum hast du dich für diesen Job in diesem Unternehmen entschieden?
Ich habe bereits meine Ausbildung bei der DialogFeld Sales Promotion GmbH gemacht. Dementsprechend wusste ich genau, was in der Firma auf mich zukommt.
Was machst du heute genau?
Ich verantworte als Teamleitung/SPM den gesamten administrativen Bereich, erstelle für die Promotion Unit alle Kundenabrechnungen und vieles mehr.
Welche Eigenschaften hast du selbst mitgebracht, um Karriere bei VERTIKOM zu machen?
Den Ehrgeiz weiter zu kommen.
Was hat dir auf deinem Weg besonders geholfen?
In stressigen Situationen immer einen kühlen Kopf bewahren und der Ruhepol sein.
Was würdest du anderen empfehlen, wenn sie deinen Karriereweg einschlagen wollen?
Immer auf neue Situationen einstellen können.
Was macht das Team aus? Gibt es da etwas Besonderes zu berichten?
Wir unternehmen als Team öfter was zusammen, über die Jahre hinweg haben sich innerhalb der Agentur ein paar sehr gute Freundschaften entwickelt.
Warum arbeitest du gerne für VERTIKOM? Warum fühlst du dich hier wohl?
Meine Kollegen sind unbezahlbar und meine zahlenintensive Arbeit macht mir sehr viel Spaß.